Anmeldemaske für die Fachtagung:
Kinder- und Jugendhilfe & Schule verqueeren

Anmeldemaske für die Fachtagung:
Kinder- und Jugendhilfe & Schule verqueeren

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Fachtagung Kinder- und Jugendhilfe & Schule verqueeren am 31.03.2022 in Stendal. Bitte füllen sie zur Anmeldung das nachfolgende Formular aus:


Workshopphase 1: Auswahl aus:
Workshop 1: Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt – Begriffe, Grundlagen, Akteure
Workshop 2: Queere Jugend auf dem Land - Warum und wie geht das?
Workshop 3: Intergeschlechtlichkeit in der Kinder- und Jugendhilfe
Workshop 4: „Geschlechtervielfalt auf Rollen“ – Medienkoffer Geschlechter- und Familienvielfalt
Workshop 5: trans, inter und nichtbinäre Jugendliche im ländlichen Raum
Workshop 6: Solche Leute gibt’s hier nicht – Herausforderungen und Perspektiven queerer Jugendlicher im ländlichen Raum
Workshop 7: Wunderwerk Social Media „Inhalte transportieren, Zielgruppe erreichen“
Workshop 8: Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt im Unterricht und Schulalltag
Workshop 9: Diskriminierung & Gewalt gegen LSBTIQ* - Opferhilfe, Beratung & Strafverfolgung | Wie Fachkräfte helfen können.

Workshopphase 2: Auswahl aus:
Workshop 1: Queere Jugend auf dem Land- Warum und wie geht das?
Workshop 2: „Geschlechtervielfalt auf Rollen“ – Medienkoffer Geschlechter- und Familienvielfalt
Workshop 3: „GeVi – Geschlechtliche Vielfalt neu erleben!“
Workshop 4: Wunderwerk Social Media „Inhalte transportieren, Zielgruppe erreichen“
Workshop 5: Begleitung von trans Kindern und Jugendlichen in der Schulsozialarbeit
Workshop 6: Queere Bildungsarbeit für und mit Schüler*innen
Workshop 7: Wie bringe ich „Einen Tag unter dem Regenbogen“ in meine Einrichtung?
Workshop 8: Diskriminierung & Gewalt gegen LSBTIQ* - Opferhilfe, Beratung & Strafverfolgung | Wie Fachkräfte helfen können.
Workshop 9: Geschlechtliche Vielfalt im Kontext „Sport“

DatenschutzrechtlicherHinweis

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.