Referentin

Referentin

Brune Sarah Brune hat an der TU Dortmund Erziehungswissenschaften mit dem Schwerpunkt Soziale Arbeit studiert und das Studium 2018 mit einer Abschlussthesis zum Thema „ Vom Unbehagen der Kategorien – Die Betrachtung von Intersektionalität im Kontext Sozialer Arbeit“ mit dem Bachelor of Arts abgeschlossen.

Wiederkehrende Themen ihrer Forschungsarbeit waren feministische Theorie, Antisemitismus und Ungleichheitsforschung.