Test – Tabelle

Test – Tabelle


Datenschutzrechtlicher Hinweis

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.
KgKJH – Mitglieder
Übersicht über die Mitglieder
Stand Februar 2018
Juristische Personen
AIDS-Hilfe Sachsen-Anhalt e.V.
Bildungsnetzwerk Magdeburg
Cornelius-Werk Diakonische Dienste gGmbH
Deutscher Familienverband S/A e.V.
DGB Sachsen-Anhalt
„Don Bosco“ Zentrum
Evang. Akademie Wittenberg
Evang. Jugend Magdeburg
Evang. Kinder- u. Jugendzentrum „Haltestelle“
Jugendcamp Zappendorf
Katholische Erwachsenenbildung im Land Sachsen-Anhalt e.V.
KJR Sachsen-Anhalt e.V.
LKJ Sachsen-Anhalt e.V.
madhouse e.V.
Miss-Mut e.V.
Mandala Kinderbetreuung gGmbH
„TEA-Treff
UFV Halberstadt e.V.
Wildwasser Magdeburg e.V.
Natürliche Personen 1
Babick, Britta Sommersdorf/ OT Marienborn
Christiansen-Weniger, Karin Königsmark
Damm, Christoph Magdeburg
Frohberg, Michaela Magdeburg
Fuchs, Alexander Magdeburg
Grosser – Schumann, Birgit Miltern
Heider, Dr. Jan Magdeburg
Herrman, Lissy Magdeburg
Hüskens, Dr. Lydia Magdeburg
Joachim, Yvonne Magdeburg
Kassebaum, Silke Magdeburg
Kootz, Kristina Magdeburg
Linde-Kleiner, Judith Leipzig
Lockau, Rudolf Magdeburg
Mingerzahn, Dr. Frauke Magdeburg
Mitsch, Bernd Tangermünde/ OT Köckte
Müller, Susann Magdeburg
Pollak, Jessica Magdeburg
Rode, Hildegard Magdeburg
Rungwerth-Zetzsche, Martina Demker
Scholz, Katharina Halle/S.
Schunke, Irena Magdeburg
Voigt, Christin Burg/ OT Reesen
Warminsky, Sven Magdeburg
Zirfas-Krauel, Gila Hannover
1) Aufgrund der DSGVO werden hier nur die Mitglieder veröffentlicht, deren entsprechende Zustimmung vorliegt.
3
Methodenworkshop: Empowerment in der Mädchen*arbeit
Das KgKJH Sachsen-Anhalt e.V. veranstaltet im Mai weitere regionale Fortbildungen im Bereich der Mädchen*arbeit. Am 28. Mai 2021 sind die Referentinnen* Antje Maier und Irena Schunke mit o.g. Thema in Burg und am 31. Mai 2021 in Sangerhausen unterwegs. Als Grundlage unserer Fortbildung haben wir uns die "7 Schritte zu mehr Lebendigkeit - Selbst-behauptung in der Mädchenarbeit" von Regina Rauw (www.reginarauw.eu) ausgewählt, die wir mit den Teilnehmerinnen* diskutieren und einige Methoden dazu empfehlen bzw. ausprobieren wollen. Eingeladen sind Fachfrauen* der Mädchen*arbeit, Neueinsteigerinnen* und Interessierte. Hier finden Sie die Anmeldelinks für Burg und Sangerhausen. Sollten die Fortbildungen aufgrund der Corona-Pandemie nicht präsent stattfinden können, wird der Methodenworkshop online angeboten.

[Irena Schunke, Bildungsreferentin für geschlechterbewusste Pädagogik und Mädchen*arbeit]
Anmeldung zum QualifizierungsKurs Jungen*arbeit - 2021
Der Qualifizierungskurs Jungen*arbeit im Jahr 2021 richtet sich an Fachkräfte und an ehrenamtlich Arbeitende in den Handlungsfeldern der Schulsozialarbeit, Hort, Kinder- und Jugendhilfe sowie -arbeit.In den angebotenen Modulen und Praxismodul wird für Jungen*arbeit sensibilisiert, Handwerkszeug für eine geliegende Jungen*arbeit oder Arbeit mit Jungen* vermittelt und gemeinsam erarbeitet. Natürlich hoffen wir, dass die Veranstaltung wie geplant in Präsenz stattfinden kann. Das Programm und den Anmeldelink für den QualifizierungsKurs finden sie hier.

[Sebastian Scholz, Bildungsreferent für geschlechterbewusste Pädagogik und Jungen*arbeit]
Rückblick auf die onlineFachtagung Ju*Mä*Ta 2021
Nun ist die Ju*Mä*Ta 2021 schon wieder vorbei. Wir hatten einen spannenden und intensiven Austausch zu Geschlechterfragen und eine erfolgreiche Sensibilisierung für gendergerechte Jungen*arbeit und Mädchen*arbeit. Unsere 4 Workshops zeigten Wege und Methoden, welche die Übergänge erleichtern, Mut machen und alle Handelnden stärken. Wir Dank allen Referierenden und Teilnehmenden. Ein Besonderer Dank gilt der Gleichstellungsbeauftragten Claudia Heß, welche stellvertretend für Dessau-Roßlau die Veranstaltung begleitete. Das Team des KgKJHs freut sich auf ein baldiges Wiedersehen. Im Namen des Teams

[Sebastian Scholz, Bildungsreferent für geschlechterbewusste Pädagogik und Jungen*arbeit]