Spielend Diversität begleiten

Am 6. Mai 2015 startete es, unser über Erasmus finanziertes Projekt “Spielend Diversität begleiten”. In zwei Seminaren (Mai und September) und auf einer interaktiven Plattform werden Fachkräfte aus acht Nationen miteinander Erfahrungen zu den Aspekten Diversität und Spiel als Methode austauschen. Als wesentliche Vielfaltsdimension und Ordnungskategorie gilt überall in Europa das Geschlecht. Somit werden Genderfragen bei der gemeinsamen Entwicklung einer Idee für ein interagierendes europäisches Netzwerk im Bereich Diversität und Spiel ein hoher Stellenwert zugebilligt.

Mehr zum Projekt und den Teilnehmer*innen findet sich auf der eigenen zweisprachigen Projektwebseite http://geschlechtergerechtejugendhilfe.de/euprojekt/

109DICAM Gruppe SM_EU

Kinderdorf arbeitet international

logos-footer


Über uns
Projekte
Publikationen
Aktuelles
Service