Bildungs- und Beratungsteam

Bildungs- und Beratungsteam

Dr. phil. Kerstin Schumann
Geschäftsführerin und Genderberaterin

Qualifikationen

2019Qualifizierung zu LSBTIQ* für psychosoziale Beratungsstellen
2010 – 2015Doktorin der Philosophie auf dem Gebiet der Erziehungswissenschaft
2007 – 2010M.A. Soziale Arbeit/ Familie
2004 – 2005Sozialmanagement
2002 – 2003Gender-Kompetenz: Schlüsselqualifikation für professionelles Handeln
1998 – 2002Diplomsozialpädagogin

Aktuelle Vertretungen

seit 2002stimmberechtigtes Mitglied im Landesjugendhilfeausschuss des Landes Sachsen-Anhalt
seit 2002stellvertretende Mitwirkung in der BAG Mädchenarbeit
seit 2011Mitglied im Beirat des Projektes „Rollenwechsel“
seit 2011Organisationsteam des Bildungsforums „Internationaler Spielmarkt Potsdam“
2012 – 2014Arbeitsgruppenmitglied – Landesprogramm für ein geschlechtergerechtes Sachsen-Anhalt, AG „Bildung“
seit 2013Steuerungsgruppe „meintestgelaende.de“
seit 2013Mitglied in LSPRT Sachsen-Anhalt
seit 2015Beirat Landesprogramm für ein geschlechtergerechtes Sachsen-Anhalt

Veröffentlichungen

2020Ansätze der Mädchen-* und Jungen*arbeit
Erweiterte Begriffsdefinition, in: Ju*Mä*Ta 2019. Aktuelle Herausforderungen an die Jungen*- und Mädchen*arbeit
2019Geschlechtergerechte Kinder- und Jugendhilfe und die
Geschlechtervielfaltsperspektive, In: unsere jugend. Freundschaft. Liebe
und Sexualität in der Kinder- und Jugendhilfe, Heft 6/2019, S. 258 – 263
2018Steter Tropfen höhlt den Stein, In: Betrifft Mädchen. Raumplanung! Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt in der Mädchen(*)arbeit, Heft 2/2018, S. 70-73
2017Betty + Dora, In: Betrifft Mädchen. Siehst du mich? Mädchen und Anerkennung, Heft 1/2017, S. 39 – 41
Mädchen in Sachsen-Anhalt und die Nutzung der Pille. Ergebnisse einer Umfrage, Statementbroschüre des KgKJH, Schumann/Schunke
2016unsicher.klar.selbstbestimmt. Schumann/Scholz; In: Schochow/Gehrmann/Steger: Inter* und Trans*identitäten. Ethische, soziale und juristische Aspekte, Psychosozial Verlag, S. 335 – 348
2015Elterliches Bildungshandeln im ländlichen Raum
Eine empirische Untersuchung im Norden Sachsen-Anhalts; Schumann, Kerstin
2014unsicher.klar.selbstbestimmt
Wege von Trans*Kindern, *Jugendlichen und jungen *Erwachsenen in Sachsen-Anhalt; Schumann/ Linde-Kleiner (Hg.)
2013Positionen und Verortung der Felder Mädchenarbeit, Jungenarbeit und Geschlechtervielfalt; in Selbstverständnis des KgKJH (Hg.)
2010Gender, Genderkompetenz und Soziale Arbeit – eine theoretische Einführung, in:
Katalog zum Genderevent
2009Pro Praxis. Sachsen-anhaltische Mädchen und Jungen auf dem Weg zu ihrer Berufsidee; Schumann/Damm/ Hellberg/ Pollak
2008Fels und Wasser – ein Projekt zur geschlechtsspezifischen Konfliktbewältigung. In TPS, Leben, Lernen und Arbeiten in der Kita, Ausgabe 2/2008 und In Betrifft Mädchen, Heft 3/2006
2007KRACH. Ein Reader zu geschlechtergerechten Konfliktlösungsstrategien im Kindergarten
2003Rechtsextremismus – ein Thema für Mädchen? In Stender, Wolfram/ Rohde, Georg/ Weber, Thomas (2003): Interkulturelle und antirassistische Bildungsarbeit
1999Mädchenarbeit; in: hellblau und rosa … und schuf sie als Mann und Frau; Amt für Kinder- und Jugendarbeit der KPS

Arbeitsschwerpunkte/Themen

Geschlechtervielfalt
Pädagogik der Vielfalt
Gender Mainstreaming in der Kinder- und Jugendhilfe
Genderkompetenz in der Kinder- und Jugendhilfe
Ansätze geschlechterbewusster Pädagogik
Projektmanagement und-entwicklung

Kontakt

Telefon: 0391/6310556
E-Mail: schumann@geschlechtergerechtejugendhilfe.de

Irena Schunke
Bildungsreferentin, Fachkraft für Mädchen*arbeit, Sexualpädagogin

Qualifikationen

2019Trainerin für geschlechtergerechte Konfliktlösung (Kita, Grundschule, junge Erwachsene)
2016Fachkraft für Mädchen*arbeit
2000 – 2007M.A. Sexualpädagogik und Familienplanung
1999 – 2000Moderatorin im Projekt „Love Talks“ – Sexualerziehung in der Schule
1995 – 1997Diplomsozialpädagogin

Aktuelle Vertretungen

seit 1998Mitglied in der LAG Mädchenarbeit Sachsen-Anhalt (seit 2001 über das KgKJH Sachsen-Anhalt e.V.)
seit 2001Mitglied in der BAG Mädchenpolitik (über LAG; ab 2009 KgKJH)
seit 2001Mitwirkung im Mädchen*arbeitskreis Magdeburg
seit 2002stellvertretendes Mitglied im Landesjugendhilfeausschuss des Landes Sachsen-Anhalt
seit 2003Mitwirkung im Facharbeitskreis Suchtprävention der Landesstelle für Suchtfragen Sachsen-Anhalt
seit 2007Mitwirkung im AK Mädchen*arbeit Halberstadt (Verbindungsfrau zwischen den Mädchen*arbeitskreisen)
seit 2009inhaltliche Koordinatorin der LAG Mädchen* und junge Frauen* Sachsen-Anhalt
seit 2016Mitwirkung im Landespräventionsrat Sachsen-Anhalt

Veröffentlichungen

2019Mitverantwortung und Tutorial der Ausgabe Betrifft Mädchen 4/2019. Standorte der Mädchen*arbeit. Erfahrungen – Konzepte – Pädagogik.
2019Von der Mädchenarbeit zur Mädchen*arbeit! In: 20 Jahre – BAG Mädchenpolitik. Feministisch – aktiv – für Mädchen* und junge Frauen*. Schriftenreihe zur Mädchen*arbeit und Mädchen*politik. BAG Mädchenpolitik. Heft 17/2019
2015Mädchenarbeit ist kein Luxus! Landesarbeitsgemeinschaft Mädchen und junge Frauen Sachsen-Anhalt. In: Betrifft Mädchen. ZusammenWirken – Landes- und bundespolitische Netzwerke der Mädchenarbeit. Heft 3/2015
2013Positionen und Verortung der Felder Mädchenarbeit, Jungenarbeit und Geschlechtervielfalt; hier: Mädchenarbeit im KgKJH – zukunftsorientiert und nachhaltig; in Selbstverständnis des KgKJH (Hg.)
2012Lebenswelten von Mädchen heute. Trendbarometer und Ergebnisse der Zukunftskonferenz aus dem Jahr 2012. Irena Schunke/ Jessica Pollak (2012). KgKJH (Hg.)
2011Das Projekt EfA: Erstausbildung für Alleinerziehende unter 27 Jahren. In: Betrifft Mädchen. Mein Baby kriegt ´ne junge Mutter. Junge Frauen mit Kind. Heft 4/ 2011
2008Berufliche und soziale Integration junger alleinerziehender Mütter. In: Gelbe Reihe des KgKJH Sachsen-Anhalt e.V.(Hg.), Broschüre 6 (2008)
1992Mädchentreff Sangerhausen. In: Betrifft Mädchen. Mädchenprojekte in den neuen Bundesländern. Heft 1/ 1992

Arbeitsschwerpunkte/Themen

Mädchenarbeit/Mädchenpolitik
Lebenslagen von Mädchen* – Methoden und Konzepte
Geschlechtergerechte Konfliktlösung (Kita, Grundschule, junge Erwachsene)
Geschlechtsspezifische Sexualpädagogik
Gender Trainings als Inhouse-Veranstaltungen

Kontakt

Telefon: 0391/ 6310557
E-Mail: schunke@geschlechtergerechteJugendhilfe.de

Sebastian Scholz
Bildungsreferent für Jungen*arbeit

Qualifikationen

2010 – 2015Master of Arts (M.A.) Sozialwissenschaften
2008 – 2010Bachelor of Arts Sozialwissenschaften

Arbeitsschwerpunkte/Themen

Jungen*arbeit/Jungen*politik

Lebenslagen von Jungen*

Gender Trainings

Kontakt

Telefon: 0391/ 6310558
E-Mail: scholz@geschlechtergerechteJugendhilfe.de

Jonathan Franke
Referent für Geschlechtervielfalt

Qualifikationen

2016 – 2019Kindheitswissenschaften und Kinderrechte M.A.
2013 – 2016Pädagogik der Kindheit B.A.

Arbeitsschwerpunkte/Themen

Medienkoffer „Geschlechtervielfalt in Einrichtungen der frühkindlichen Bildung, in Grundschulen und Horten“

Trainings und Weiterbildungen zu den Themen Geschlechter- und Familienvielfalt

Kontakt

Telefon: 0391/73628364
E-Mail: koffer@geschlechtergerechtejugendhilfe.de

Sabine Lenk
Verwaltungssachbearbeiterin
inkl. Lohnbuchhaltung/Personalwesen

Qualifikationen

1986-1988 Ausbildung zur Wirtschaftskauffrau
diverse Weiterbildungen im Bereich Personalwesen, Personalkostenabrechnungen, Finanzbuchhaltung und Abrechnungsmodalitäten der ESF- und Projektförderung

Arbeitsschwerpunkte/Themen

Genderbibliothek
Personalwesen und Gehaltsabrechnung/Finanzbuchhaltung
Auf Anfrage:
Beratungen zu ESF-Fördermodalitäten und zu Abrechnungsmodalitäten der Projektförderung

Kontakt

Telefon: 0391/6310556
Mail: info@geschlechtergerechtejugendhilfe.de

Alexandra Tost
Projektmitarbeiterin im EU-Projekt „Vielfalt gemeinsam verstehen“

Qualifikationen

2015 – 2018B.A. Gesundheitsförderung und -management

Veröffentlichungen

2018 Inter* und Trans* im Arbeitsalltag – was nun?! Handreichung für Fachkräfte im Sozial- und Gesundheitswesen. In: Braune Reihe des KgKJH Sachsen-Anhalt e.V. (Hg.)

Arbeitsschwerpunkte/Themen

Strukturelle und inhaltliche Mitentwicklung eines Bildungspaketes, eines Lehrpaketes und eines Diversity-Onlinehandbuches für europäische Diversity Education

Kontakt

Telefon: 0391/6310556
E-Mail: alex.tost@web.de

»  Zum Referent_innenpool für die Bereiche Mädchenarbeit, Jungenarbeit, Genderkompetenz «