Anmeldung zur hybriden Fachtagung – gender&digitales

Anmeldung zur hybriden Fachtagung – gender&digitales

bereits im Vorfeld ab 05. November digital & am 08. November 2021 in Stendal & online!

Das Internet ist im Leben der meisten Jugendlichen fest verankert. Selbstdarstellung und Orientierung finden vermehrt über soziale Netzwerke wie Instagram, Youtube, TikTok oder Whatsapp statt. Hier finden sich aber nicht nur spannende Informationen und altersgerechte Unterhaltung, sondern auch antiquierte Rollenbilder, stereotype Darstellungen und Gewaltfantasien, insbesondere gegenüber benachteiligten Menschengruppen.

Anmeldeportal (Vorabanmeldung)

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben.
Bitte Organisation für postalische Anschrift eintragen.
Die Fachtagung findet in analog und online statt. Die Teilnehmer*innenzahl für die Präsenzveranstaltung in Stendal ist begrenzt.

Datenschutzrechtlichen Hinweis

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

Kommentare sind geschlossen.