Gesicht zeigen aber wie?

Gesicht zeigen aber wie?

Die Fortbildung gibt Einblicke in die praktische Arbeit des Vereins GesichtZeigen! e.V. zu den Themen Vorurteile/Diskriminierung und Zivilcourage. Anhand der beiden Methoden „4 Ecken“ und „Vorurteil“, die GesichtZeigen! e.V. eigens für die Präventionsarbeit an und mit Schulen entwickelt hat, werden im ersten Teil des Workshops die Begriffe „Vorurteil“, „Diskriminierung“ und „Zivilcourage“ geklärt. Im weiteren Verlauf der Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden Gelegenheit, die praxisorientierten Methoden auszuprobieren und die behandelten Inhalte innerhalb der Gruppe zu diskutieren. Nach der Erprobungsphase werden die Teilnehmenden noch über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und die Spielanleitungen der beiden Methoden informiert und aufgeklärt.

Referentin: Goska Soluch

Einladung

Die Kommentare sind geschloßen.