Fachtagung „Traumatisierte Mädchen und Jungen – Geschlechtergerechter Blick in die Beratungslandschaft in Sachsen-Anhalt“

Fachtagung „Traumatisierte Mädchen und Jungen – Geschlechtergerechter Blick in die Beratungslandschaft in Sachsen-Anhalt“

Fachtagung „Traumatisierte Mädchen und Jungen“ stößt auf großes Interesse

Am 21. November 2011 fand im Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA) in Halle unsere Fachtagung zu dem oben genannten Fachthema statt, zu der 102 Fachfrauen und Fachmänner der unterschiedlichsten Professionen aus ganz Sachsen-Anhalt angereist waren. Nach den Grußworten des Schirmherrn der Veranstaltung, Minister Norbert Bischoff (Ministerium für Arbeit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt) stimmten Dr. Sabine Ahrens-Eipper, Ilona Oesterhaus und Dr. med. Daniel Clauß in ihren Inputreferaten aus unterschiedlichen Blickwinkeln auf das Thema ein. In den anschließenden sechs, thematischen Workshops wurde deutlich, dass das Thema „Traumata“ auf großes Interesse bei den Teilnehmer_innen stößt und dass Handlungsbedarf besteht und intensive Netzwerkarbeit notwendig ist.

» Inputreferate Downloads

» Workshops Downloads

» Bericht einer Praktikantin

Die Kommentare sind geschloßen.